Trickfilm-Ergebnisse aus dem Pulsar „Unfairtobacco“

Im Februar fand die inzwischen 6. Pulsarwoche in der Oberstufe an der Evangelischen Schule Berlin Zentrum statt. Die Jugendlichen aus Jahrgang 11 und 12 beschäftigten sich dabei fächervernetzt und jahrgangsübergreifend mit einem Thema aus verschiedenen Fachperspektiven (mehr Informationen zum Lernformat Pulsar gibt es hier). Es gab auch dieses Mal wieder eine Vielzahl an verschiedenen Angeboten.

Eines der zehn Pulsare war „Unfairtobacco“, bei dem es um das Thema Tabakanbau und deren Einfluss auf die Umwelt ging. Ziel war es, dass die Schülerinnen und Schüler sich mit dem Thema auseinandersetzen und am Ende u.a. einen Trickfilm erstellen können. Das Thema wurde dabei aus den beiden Fachperspektiven Geographie (Landnutzung in zwei/drei verschiedenen Ökosystemen der Tropen und Subtropen; Maßnahmen zum Schutz dieser Ökosysteme und das Verstehen postkolonialer Strukturen) sowie Kunst (Mensch und Medium: Wirklichkeit – Abbild und Inszenierung mit dem Schwerpunkt Trick-Film) betrachtet. Bei der Arbeit an den Filmen halfen Medienpädagog*innen vom Landesverband Kinder- und Jugendfilm, bei denen wir uns an dieser Stelle herzlich bedanken.

Herausgekommen sind diese drei Trickfilme, die wir Ihnen nicht vorenthalten möchten. Viel Spaß beim Anschauen und Stöbern.

Wie beeinflusst Tabak die Umwelt?
Ein Film von Anouk, Lucie, Eva-Luna und Jolán

Provoke Smoke – Warum fängt man an zu rauchen?
Ein Film von Anna, Lilli und Ina

Arbeitsbedinungen beim Tabakanbau
Ein Film von Salyma, Emma, Salome, Josephine und Karla