Der Grundstein ist gelegt!

Vom 24.-27.9.16 richteten wir super erfolgreich die erste European Conference on Transforming Eduaction in Upper Secondary Schools mit 30 SchülerInnen und 30 LehrerInnen von 7 zukunftsweisenden europäischen Sekundarstufen II aus.

Wir stecken noch mitten in den Nachbereitungen und möchten aber doch schon mal mit euch erste Eindrücke teilen.

Mit dabei waren……

In 4 spannenden und wunderbaren Tagen vernetzten wir uns, teilten wir die Erfahrungen über gelungene Lehr-, Lern- und Organisationsstrukturen an unseren Schulen, kochten und lachten gemeinsam und riefen das europäische Netzwerk innovativer Oberstufen ins Leben. Das Netzwerk wird unser verbindender Ideen- und Innovationsmotor sein. Es ermöglicht den beteiligten Schulen den Aufbau von Partnerschaften auf vielfältigen Ebenen, u.a. gemeinsame Innovationsentwicklungen, die Initiierung schulverbindender europäischer Projekte und Aktionen, SchülerInnenaustausch, Lehrkräfteaustausch, Schulbesuche oder den Erfahrungsaustausch für das Meistern bürokratischer Hürden in den verkrusteten Strukturen der Oberstufenbildung. Das Netzwerk soll und wird in den kommenden Jahren wachsen und weitere spannende Sekundarstufen II aus Europa willkommen heißen.

Wie geht es weiter?

  • Unsere nächste European Conference on Transforming Education findet im September 2017 in der Schweiz statt.
  • 2 Teilnehmende setzen eine interne Kommunikationsplattform für die beteiligten Schulen auf.
  • 7 Teilnehmende lancieren  ein schülerverwebendes Online-Projekt zwischen den Schulen und stehen dafür bereits in den Startlöchern.
  • 4 Teilnehmende kümmern sich um EU-Funding für den Aufbau des Netzwerks.
  • 3 Teilnehmende arbeiten an der klaren Formulierung der Vision des Netzwerkes.
  • 2 Teilnehmende setzen ein gegenseitiges Besuchsprogramm auf.
  • und ein Filmteam schneidet gerade einen Konferenzfilm zur diesjährigen Konferenz.

Die Arbeitsgruppen sind international gemischt und arbeiten für alle einsehbar in Online-Dokumenten, so dass alle am Prozess mitwirken können.

Wir danken insbesondere der Robert Bosch Stiftung, die uns mir ihrer Spende das Ausrichten der Konferenz in Berlin erst ermöglichte. Außerdem geht unser Dank an BioCompany und Alnatura, die mit Lebensmittelgutscheinen unsere Küche bereicherten. Nicht zuletzt gilt unser Dank Neuland, die uns mit der großzügigen Spende ihrer tollen Stifte, Papiere und Post-It wunderbar arbeitsfähig machten.

img_5343 img_5415 img_5419 img_5422 img_5428 img_5429 img_5431 img_5471 img_20160924_151404 img_20160924_192909 img_5473 img_5528 img_5620 img_5608 int_seed_img_5761 csc_0072 dsc_0016 dsc_0077 img_20160927_100545 img_20160927_094444

img_20160927_094224

 

Ein Gedanke zu „Der Grundstein ist gelegt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.